Caipirinha-Tarte

Rezept für: 1 Tarteform

Zutaten:

  • 1 Backmischung Basic Mix Limette
  • 150 g Butter
  • 3 Eier (Größe M)
  • 50 ml Milch
  • 4 Limetten
  • 1/2 Vanilleschote
  • 150 g weißer Zucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 El brauner Zucker
  • 2 El Cachaca
Caipirinha-Tarte

Zubereitung:

Bild1Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Von einer Limette die Schale abreiben und beiseite stellen.
Alle Limetten mitsamt der weißen Haut abschälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Limettenscheiben in einer gefetteten Tarteform verteilen.
Den Zucker in einem Topf oder einer Pfanne schmelzen lassen, bis er hellbraun karamellisiert ist.
Den flüssigen Zucker über die Limettenscheiben in die Tarteform gießen.
Die Backmischung zusammen mit der Butter, der Milch, den Eiern, der abgeriebenen Limettenschale und dem ausgekratzten Mark der halben Vanilleschote mit den Rührstäben des Handrührers ca. 3 Minuten auf höchster Stufe weißschaumig aufschlagen.
In die Tarteform über die Limettenmischung geben und im vorgeheizten Ofen ca. 35 min. backen.
Mit der Stäbchenprobe Gargrad überprüfen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Bild4Die Sahne zusammen mit dem braunen Zucker und dem Cachaca steif schlagen und zu der Tarte servieren!
Tipp
Wenn die Tarteform nicht hoch genug ist, kann auch eine Springform verwendet werden; dann bitte unbedingt darauf achten, im Ofen den Rost mit Backpapier auszulegen, da das Karamell im Ofen noch einmal stark zu brodeln beginnt.

Beim Karamellisieren am Besten mit einem Holzlöffel das ständige Rühren nicht vergessen und Achtung: der Zucker kann sehr schnell die 180 Grad überschreiten!

Die Backmischung findet ihr von Küchle im gut sortierten Discounter.
Impressum