Holunderblütensahnerolle

Rezept für: 8-10 Stücke

Zutaten:

  • 20 Holunderblütendolden
  • 500 ml Schlagsahne
  • 60 g Mehl (Typ 405)
  • 45 g Speisestärke
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 90 g weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 g Himbeeren
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Tl Puderzucker
  • 2 El weißer Zucker
Holunderblütensahnerolle

Zubereitung:

Bild1Die gesammelten Holunderblütendolden vorsichtig ausschütteln (besser nicht waschen, sonst wäscht man den ganzen aromagebenden Blütenstaub ab)und die Blüten von ca.18 Dolden mit einer Schere von den Ästen abschneiden oder zupfen. Die Blüten in einer Schüssel mit der Sahne übergießen und im Kühlschrank mindestens 12 Stunden ziehen lassen.
Bild2Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. 90 g Zucker, eine Prise Salz und Eier mit den Quirlen des Handrührers mindesten 8 min. dicklich-weiß aufschlagen. Mehlmischung in 3-4 Portionen auf die Eimasse sieben und mit dem Schneebesen locker unterheben. Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 9 min. hellgelb backen. (Teig immer im Auge behalten, wenn er zu dunkel wird, kann er schnell trocken und brüchig werden)
Bild3Ein sauberes Geschirrtuch mit 1 EL Zucker bestreuen. Biskuit mit dem Backpapier vom Blech nehmen und auf das Tuch stürzen. Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln und vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte zusammen mit dem Handtuch aufrollen und vollständig abkühlen lassen. Himbeeren verlesen. Sahne mit dem Sahnesteif und 1 EL Zucker steif schlagen.
Bild4Die abgekühlte Biskuitplatte auseinander rollen, mit ca. 2/3 der Sahne bestreichen, die Himbeeren locker darauf streuen. (ein paar für die Deko aufheben) Biskuit mithilfe des Geschirrtuchs über der Füllung aufrollen, so dass die Teigkante unten liegt. Rolle auf eine Platte setzen und mit der restlichen Sahne bestreichen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Zum Servieren die Rolle mit den restlichen Blüten und Himbeeren dekorieren.
Tipp
Eignet sich auch super zum Einfrieren, aber meiner Erfahrung nach bleibt davon kein Stück über! ;)
Impressum