Aprikosentarte mit Joghurt

Rezept für: 1 Tarteform (ca.25 cm)

Zutaten:

  • 200 g Mehl (Typ 405)
  • 50 g Puderzucker
  • 90 g Butter
  • 1 El Naturjoghurt
  • 3 Eigelbe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 350 ml Naturjoghurt
  • 70 g weißer Zucker
  • 1 Tl Vanillemark
  • 1 El Speisestärke
  • 1 El Mehl (Type 405)
  • 12 Aprikosen
  • 1 El brauner Zucker
  • 1 El Mandeln gehackt
  • 200 g Hülsenfrüchte (getr.)
Aprikosentarte mit Joghurt

Zubereitung:

Bild1Zunächst für die Joghurtfüllung die Eigelbe mit der Sahne und dem weißen Zucker mit den Quirlen des Handmixers sehr schaumig aufschlagen. Das Vanillemark, die Speisestärke und 1 EL Mehl kurz unterrühren, bis sich alles verbindet. Nun die 350 ml Joghurt hinzugeben und die Masse in einem Topf auf dem Herd unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen, bis sie etwas eindickt. Den Topf vom Herd nehmen, die heiße Masse sofort dicht mit Frischhaltefolie belgen, so dass sich später keine Haut bildet, beiseite setellen und etwas abkühlen lassen.
Bild2Nun den Mürbteigboden herstellen: Dafür die Butter mit den 200 g Mehl und dem Puderzucker in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers so lange kneten, bis eine krümelige Masse entsteht. Nun den 1 EL Joghurt unterkneten und den Teig mit einem Rollholz (evtl. zwischen zwei Lagen Frischhhaltefolie) gleichmäßig ausrollen und die Tarteform damit auskleiden. Den Boden zunächst blindbacken: Dafür den Teig mit Backpapier belegen und darauf getrocknete Erbsen oder Linsen verteilen. Den Boden so im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 15 min. blindbacken. Danach das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Boden etwas auskühlen lassen.
Bild3Den blindgebackenen Teig mit der Joghurtcreme bestreichen. Nun die entkernten und halbierten Aprikosen mit der entkernten Seite nach oben auf die Creme geben und mit dem braunen Zucker und den Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze weitere 30 min. backen, bis die Tarte eine goldbraune Farbe annimmt, evtl. mit Alufolie oder Backpapier abdecken.
Bild4Unbedingt vollständig auskühlen lassen, sonst ist die Creme beim Schneiden noch zu flüssig. Mit Puderzucker bestreut servieren!
Tipp
Griechischer Joghurt mit einem Fettgehalt von 10% verleiht der Tarte eine gehaltvollere, rahmigere Note!

Die Hülsenfrüchte für das Blindbacken kann man auf jeden Fall mehrmals verwenden!

Anstelle von ausgekratztem Vanillemark lösst sich guten Gewissens auch getrocknetes Vanillemark aus dem Gewürzhandel oder aus der Vanillemühle verwenden!
Impressum