Asiatische Kokossuppe

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 20 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 150 g Hähnchenbrüste
  • 200 g Auberginen
  • 150 g Champignons (braun)
  • 2 El Bratöl
  • 1/2 Tl Kurkuma
  • 400 ml Kokosmilch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Limettensaft
  • Salz
  • 1 St. Basilikum
Asiatische Kokossuppe

Zubereitung:

Bild1Den Ingwer, die beiden Knoblauchzehen und die Chilischote fein hacken. Das Hähnchenbrustfilet in dickere Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm). Die Aubergine in kleine Würfel schneiden (ca. 1x1cm). Als letzten Vorbereitungsschritt die Champignons in dicke Scheiben schneiden.
Bild2Nun das Bratöl in einem Topf erhitzen und zuerst Ingwer, Knoblauch und Chili ca. 2 min. darin andünsten. Den Kurkuma darüberstreuen und kurz mitdünsten.
Bild3Die Kokosmilch und die Gemüsebrühe zugießen und alles aufkochen lassen. Zuerst das Hähnchenfleisch in die Suppe geben und 5 min .mitkochen lassen. Danach die Auberginenwürfel hinzufügen und weitere 5 min. mitkochen lassen. Als Letztes die Champignons dazugeben und noch kurz mit gar ziehen lassen. Die Suppe mit Salz, Limettensaft und ggf. etwas Zucker abschmecken.
Bild4Das Basilikum zerzupfen, über die Suppe streuen und heiß servieren.
Tipp
Wer es noch landestypischer anrichten möchte, kann auch Thai-Basilikum verwenden, welches etwas feinere Blätter und einen anis-/lakritzähnlichen Geschmack aufweist!
Impressum