Beer Can Chicken

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Maishähnchen (ausgenommen)
  • 2 Tl Knoblauchgranulat
  • 2 Tl Zwiebelgranulat
  • 2 Tl Polenta
  • 1 Tl schwarzer Pfeffer
  • 1 Tl Chilliflocken
  • Meersalz
  • 150 ml Schwarzbier
  • Olivenöl
Beer Can Chicken

Zubereitung:

Das Maishähnchen unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.
Das Hähnchen von innen und außen mit Meersalz einreiben und zwei Stunden kühl stellen. Danach das eingezogene Salz unter fließendem Wasser abwaschen und das Hähnchen abermals trocken tupfen.
Bild2Das Zwiebel - sowie Knoblauchgranulat mit der Polenta, dem Pfeffer und dem Chilipulver zu einem Rub vermischen.
Das Hähnchen zuerst mit etwas Olivenöl von außen einreiben. Danach mit dem Rub ebenfalls großzügig von innen und außen einreiben, bis das komplette Hähnchen bedeckt ist.
Bild3Den Grill für indirekte mittlere Hitze (ca. 200 Grad) vorbereiten.
Das Hähnchen auf eien Geflügelhalter stecken und die Schale mit dem Schwarzbier füllen. Das Hähnchen für ca. 90 min. auf dem Grill schmoren lassen, bis es goldbraun und knusprig ist.
Tipp
Anstatt des Geflügelhalters kann man natürlich auch eine zu dreiviertel gefüllte Bierdose verwenden, auf die man das Hähnchen steckt.
Impressum