Veggie-Burger Mexican Style

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Paprikaschote (rot)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g schwarze Bohnen (Dose)
  • 75 g Tortillachips
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 Tl Chipotle-Sauce
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl Salz
  • 125 g Schmand
  • 1/2 Limetten
  • 4 Burger-Brötchen (Buns)
  • 1 Avocado
  • 4 Salatblätter
  • 2 Tomaten
  • Zucker
  • Olivenöl
Veggie-Burger Mexican Style

Zubereitung:

Die schwarzen Bohnen in einem Sieb kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die rote Paprika putzen und fein würfeln. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl auf mittlerer Stärke erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch sowie die Paprika darin 3-5 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten. Die schwarzen Bohnen hinzufügen und etwa 2 Minuten weitergaren, bis die Flüssigkeit in der Pfanne verdampft ist.
Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
Bild2Die abgekühlte Bohnenmischung zusammen mit dem Ei, den zerstoßenen Tortillachips, der Chipotle-Sauce, dem Tomatenmark, dem Kreuzkümmel und dem Salz in den Mixer oder in eine Schüssel geben und mixen oder mit dem Pürierstab bearbeiten, bis die Bohnen grob püriert sind.
5 Minuten ruhen lassen und dann mit angefeuchteten Händen vier ca. 2 cm hohe Pattys mit einem Durchmesser von ca. 10 cm formen. Auf einem Teller abgedeckt mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht, kühl stellen.
Für den Dip den Schmand mit der abgeriebenen Limettenschale, 1 TL Limettensaft, 2 TL Chipotle-Sauce und 1 Prise Zucker verrühren.
Kühl stellen.
Bild4Den Grill für direkte mittlere Hitze (ca. 175-230 Grad) vorbereiten. Die Pattys von beiden Seiten mit etwas Öl bestreichen und bei geschlossenem Deckel etwa 8-10 min. grillen, bis sie gleichmäßig heiß sind; dabei einmal wenden.
Während der letzten Minute die Buns mit der Schnittfläche nach unten über direkter Hitze kurz rösten.
Die oberen Hälften mit dem zerdrückten Fruchtfleisch der Avocado bestreichen, auf die unteren Hälften jeweils ein Salatblatt sowie zwei Tomatenscheiben legen, den Patty mit etwas Creme bestrichen darauf platzieren, mit der oberen Hälfte bedecken und warm servieren!
Tipp
Chipotle ist eine geräucherte Jalapeno-Chilischote, die oft in mexikanischem Essen verwendet wird. Chipotle-Grillsauce gibt es von verschiedenen Herstellern im gut sortierten Supermarkt zu kaufen; alternativ kann man von Ankerkraut auch gemahlene Chipotle-Chilischoten verwenden.

Die Kühlzeit der Pattys ist wichtig, damit die Konsistenz fester wird und sie sich besser grillen lassen!

Die Buns einfach fertig kaufen oder nach diesem Rezept selbst herstellen.
Impressum