Tagliatelle Calabrese

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Tagliatelle
  • 100 g Schinken (luftgetrocknet)
  • 200 g Tomaten (getrocknet in Öl)
  • 350 g weiße Bohnenkerne (Dose)
  • 2 St. Rosmarin
  • 425 g Tomaten (gehackt aus der Dose)
  • 300 ml Schlagsahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker
Tagliatelle Calabrese

Zubereitung:

Bild1Die Tagliatelle in gesalzenem Wasser bissfest kochen.
Nun für die Sauce die getrockneten Tomaten sowie den Schinken in kleinere Stücke schneiden. Die Rosmarinnadeln vom Zweig entfernen und fein hacken.
Bild2Den Schinken und die getrockneten Tomaten in einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett ca. 2 min anschwitzen.
Dann mit Sahne und den Tomaten aus der Dose ablöschen, kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 min leicht einköcheln lassen. Den gehackten Rosmarin dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
Bild3Die gekochten Tagliatelle in die Sauce geben, warm werden lassen und mit etwas geriebenem Parmesan bestreut servieren.
Tipp
Wer es gerne etwas pikanter mag, nimmt für die Sauce statt dem Schinken einfach eine spanische Chorizo - gibts in scharf oder mild!

Dieses Pastagericht habe ich im Vapiano gegessen, war begeistert und habe meine eigene Calabrese-Version zu Hause einfach mal für Euch nachgekocht; tadaaaaaaaa, getestet und für lecker befunden, steht ab jetzt definitiv auf meiner "Koch-ich-immer-wieder-Liste"!
Impressum