Chili con Gulasch

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 400 g Rindergulasch
  • 1 Paprikaschote (rot)
  • 1 Möhre
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 El Bratöl
  • 250 g Tatar (max.7 % Fett)
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 El brauner Zucker
  • 125 ml Kaffee (stark)
  • 150 ml Schwarzbier
  • 425 ml Tomaten (gehackt aus der Dose)
  • 425 ml weiße Bohnenkerne (Dose)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Chili con Gulasch

Zubereitung:

Das Rindergulasch trocken tupfen und etwas kleiner schneiden.
Die Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Möhre schälen und ebenfalls fein würfeln.
Die Chili waschen, je nach gewünschtem Schärfegrad entkernen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls hacken.
Bild2Das Bratöl in einem großen Topf erhitzen. Das Gulasch darin rundherum kräftig anbraten und wieder herausnehmen.
Nun das Tatar im Bratfett krümelig braten. Anschließend die Paprika, die Möhre, Chili, Zwiebel und Knoblauch kurz mit anbraten. Das Gulasch wieder zufügen.
Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Tomatenmark und Zucker unterrühren, kurz mit anschwitzen.
Bild3Mit Kaffee, Bier, 1/8 l Wasser und Tomaten aus der Dose ablöschen, aufkochen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze 1 1/2 Stunden schmoren. Zwischendurch immer wieder umrühren.
Bild4Die weißen Bohnen abtropfen lassen, kurz vor Ende der Garzeit in der Suppe erwärmen und erneut abschmecken.
Suppe in rustikalen Schüsseln mit Petersilie bestreut servieren!
Tipp
Wer es noch deftiger mag, reicht dazu geröstetes Graubrot!

Diese Suppe kommt dank demSchwarzbier und dem Tatar relativ schlank daher und setzt sich mit ihren 350 kcal pro Portion nicht gleich an der Hüfte fest!

Ideal zum Vorbereiten für Gäste sowie zum Einfrieren!
Impressum