Vollkornspaghetti mit Brokkoli

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 750 g Brokkoli
  • 400 g Vollkorn-Spaghetti
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer
  • 4 El 0livenöl
  • 1/2 Tl Sambal Oelek
  • 1 El Weißweinessig
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Sesamöl
Vollkornspaghetti mit Brokkoli

Zubereitung:

Die Vollkornspaghetti nach Packungsanweisung im gesalzenen Wasser kochen. Den Brokkoli putzen und waschen. Den Strunk schälen und würfeln, oder weglassen. 5 Min. vor Ende der Garzeit den Brokkoli mit hinzugeben und mitkochen.
In der Zwischenzeit den Knoblauch und den Ingwer (ca. 2 cm) schälen und fein hacken. Das Öl im Wok erhitzen. Den Knoblauch und den Ingwer anschmoren. Die fertig gekochten Spaghetti und den Brokkoli abgießen und abtropfen lassen und mit in den Wok geben.
Den Sambal Oelek, Weißweinessig, Pfeffer und eine Prise Zucker zugeben und mit dem Brokkoli und den Nudeln vermischen. Abschmecken, ggf. mit Sambal Oelek nachschärfen (vorsichtig!!!)
Bild4Auf Tellern servieren. Das Sesamöl nach persönlichem Geschmack auf die Nudeln geben und leicht vermischen.
Tipp
Manchmal verzichtet man gerne auf Zutaten, die in Rezepten angegeben sind und wundert sich, dass das Essen auf einmal nicht so schmeckt. Daher ist es bei diesem Rezept schon sehr wichtig, dass ihr das Sesamöl auf jeden Fall verwendet. Die Mischung aus den Nudeln, dem Brokkoli, dem Sambal und dem Knobi rundet gerade das Sesamöl aus gerösteten Sesamkörnern wunderbar ab.
Impressum