Rotweinbirnen mit Blitz-Vanillesauce

Rezept für: 4 Portionen

Zutaten:

  • 600 ml Glühwein
  • 500 ml Kirschsaft
  • 100 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Birnen
  • 1 Tl Speisestärke
  • 4 El gebrannte Mandeln
  • 300 g Vanilleeis
  • 200 ml Schlagsahne
  • 3 El Amaretto
Rotweinbirnen mit Blitz-Vanillesauce

Zubereitung:

Bild1Zuerst die Birnen vorbereiten: Dafür den Glühwein zusammen mit dem Kirschsaft, dem Zucker, der Zimtstange und der halbierten Vanilleschote in einem hohen Topf aufkochen. Die Birnen schälen und im Sud 15-20 min. kochen.
Den Topf vom Herd ziehen und die Birnen im Sud erkalten und durch gelegentliches Wenden rundherum marinieren lassen.
Bild2Die Birnen herausnehmen, den Sud abgießen und bei starker Hitze auf ca. 200 ml einkochen lassen (das kann ca. 45 min. dauern). Den Sud dann mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke binden (Um die Stärke zu aktivieren, erneut kurz aufkochen lassen).
Leicht abkühlen lassen.
Die Vanillesauce kurz vor dem Servieren zubereiten: Dafür die gebrannten Mandeln grob hacken und das Vanilleeis in einer Schüssel antauen lassen. Die Sahne steif schlagen.
Das Eis mit dem Amaretto verrühren und die geschlagene Sahne locker unterheben, so dass eine luftig-leichte Sauce entsteht.
Bild4Die Birnen auf der Vanillesauce anrichten, mit dem gebundenen Sud beträufeln und mit den gebrannten Mandeln bestreuen!
Tipp
Die Birnen sollten beim Kauf noch leicht fest sein und nicht allzu groß!

Den restlichen Sud kann man wunderbar als Aperitiv mit Sekt aufgegossen servieren!

Die gebrannten Mandeln einfach fertig im Supermarkt kaufen oder vom nächsten Weihnachtsmarktbesuch mitbringen!
Impressum