Gemüselasagne Deluxe

Rezept für: 5 Portionen

Zutaten:

  • 2 Möhren
  • 2 Paprikaschoten (rot)
  • 2 Zucchini
  • 2 Staudensellerie
  • 200 g Champignons (braun)
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 4 El 0livenöl
  • 400 g Tomaten (gehackt aus der Dose)
  • 250 g Lasagneplatten
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl (Typ 405)
  • 750 ml Milch
  • 150 g Parmesan
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Gemüselasagne Deluxe

Zubereitung:

Bild1Für die Gemüsefüllung die Paprika, die Zucchini und die Staudensellerie waschen, die Möhren schälen. Das gesamte Gemüse in kleine Stücke schneiden, die Champignons putzen und vierteln. Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Parmesan reiben oder hobeln.
Bild2Die Hälfte des Olivenöls in einer höheren Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Dann den Knoblauch zugeben und ca. 1 min. mit anschwitzen. Den braunen Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Das gewürfelte Gemüse (nicht die Champignons!) dazugeben und mit anbraten, so dass es leicht Farbe annimmt. Die Dose Tomaten angießen und die Mischung mit Salz, schwarzem Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Nun das restliche Olivenöl in einer separaten Pfanne erhitzen und bei starker Hitze die Champignons anbraten; mit Salz würzen, kurz in einem Sieb abtropfen lassen und unter die Gemüsemischung rühren.

Für die Herstellung der Bechamelsauce die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Den Topf kurz vom Herd nehmen, das Mehl in die Butter rühren, nach und nach die Milch angießen, mit einem Schneebesen immer wieder rühren, den Topf wieder auf die Herdplatte setzen, die Mischung einmal aufkochen lassen, bis sich alles zu einer sämigen Sauce verbindet. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken; wenn die Sauce leicht übersalzen schmeckt, ist sie genau richtig, in der Lasagne geht die Würze nachher etwas unter.
Bild3Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Nun mit dem Schichten der Lasagne beginnen: dazu eine große Auflaufform einfetten und auf dem Boden zunächst ein paar Esslöffel der Bechamelsauce verteilen. einige Nudelplatten (je nach Größe der Form) hineingeben und auf der Sauce etwas andrücken. Darauf eine Schicht der Gemüsemischung verteilen und mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen. Die Reihenfolge der Zutaten so beibehalten, bis alles aufgebraucht ist, mit Bechamelsauce und Parmesan abschließen. Eure Lasagne sollte mindestens vier Schichten hoch sein, damit sie hinterher auch eindrucksvoll ausschaut. Die Lasagne nun im heißen Ofen ca. 30-40 min. knusprig und goldbraun backen. Vor dem Schneiden noch ein paar Minuten in der Form ruhen lassen, dann in Stücke teilen und servieren!
Tipp
Wer es lieber etwas schärfer mag, fügt der Gemüsemischung noch 1 Prise Chiliflocken hinzu!

Beim Schichten darauf achten, dass die Saucen die Platten vollständig bedecken, wo keine Soße hinkommt, bleibt die Nudelplatte hart und trocken!

Wer mag, kann für den zusätzlichen Schmelz noch etwas geriebenen Mozzarella obenauf geben!
Impressum