Latte-Macchiato-Torte

Rezept für: Ø26 Springform

Zutaten:

  • 100 g Schokoladenraspel (Zartbitter)
  • 3 Bch. Schlagsahne
  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g Zucker
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Latte-Macchiato-Torte

Zubereitung:

Bild1Springform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Eier, Zucker und eine Prise Salz ca. 8 Minuten schaumig schlagen.
Bild2Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, auf die Ei-Zuckermasse sieben und unterheben. 1 Becher Sahne und die Schokoladenraspel unterheben.
Bild3Den Teig in die Form streichen und bei 175 °C ca. 40 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
Bild4Die restlichen 2 Becher Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Mit einem Spritzbeutel (große Tülle) Tuffs auf die Torte spritzen. Optional können die Tuffs mit Mokkabohnen dekoriert werden.
Tipp
Für den Teig lohnt es sich auf jeden Fall, die Eier zusammen mit dem Zucker wirklich 8 Minuten lang aufzuschlagen, denn so wird er richtig schön fluffig und saftig!

Bevor die Sahne auf die Torte gespritzt wird, ist es wichtig, sie richtig steif zu schlagen und bis zur Verarbeitung kühl zu stellen, so behält sie ihre Standfestigkeit.
Impressum