Kabeljau mit Zitronen-Knusper-Kruste

Rezept für: vier Portionen

Zutaten:

  • 4 Kabeljau (Filets)
  • 2 Sch. Vollkorn-Toastbrot
  • 1 Tl Thymian (getrocknet)
  • 40 g Butter
  • 1 Zitronenschale
  • 4 St. Petersilie (glatt)
  • 12 Kirschtomaten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Kabeljau mit Zitronen-Knusper-Kruste

Zubereitung:

Bild1Den Kabeljau evtl. auftauen lassen. Die Kruste am Besten schon einige Stunden vorher zubereiten, so dass sie gut durchkühlen kann. Dafür das Vollkorntoast fein zerbröseln oder im Häcksler fein mahlen. Die Petersilie fein hacken. Beides mit der weichen Butter, der abgeriebenen Schale einer Zitrone, dem Thymian, Salz und Pfeffer verkneten. Die Masse auf Frischhaltefolie ausstreichen und bis zur weiteren Verarbeitung kühl stellen.
Bild2Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die gekühlte Kruste in passende Stücke schneiden und auf den Fisch legen. Kirschtomaten waschen, halbieren und mit der Hautseite nach oben leicht in die Kruste drücken. Alles in den Ofen schieben und ca. 20 min. backen.
Tipp
Für dieses Gericht eignen sich auch andere Fischsorten mit festem Fleisch wie z.B. Seelachs.

Super dazu passen Rosmarinkartoffeln aus der Pfanne oder Spaghetti mit Spinat.
Impressum