Flammkuchen Winzer Art

Rezept für: 1 Blech oder 3 x Ø26 cm

Zutaten:

  • 1 Flammkuchenteig
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Spitzkohl
  • 2 El Bratöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 70 g Putenbrustaufschnitt
  • 80 g Weintrauben (blau, kernlos)
  • 200 g Creme fraiche
Flammkuchen Winzer Art

Zubereitung:

Den Flammkuchenteig nach Rezept zubereiten und auf einem mit Backpapier belegten Blech oder zu runden Fladen ausrollen.
Das Stück Spitzkohl (ca. 300 g) waschen und in dünne Streifen schneiden, dabei die dickeren Blattrippen evtl. entfernen. In einer Pfanne mit 2 EL Bratöl ca.5 min bei mittlerer Hitze dünsten und beiseite stellen. Die rote Zwiebel in feine Spalten schneiden Die blauen Weintrauben waschen und halbieren.
Den Flammkuchenteig mit der Creme fraiche gleichmäßig bestreichen. Zuerst den angedünsteten Spitzkohl, danach die rote Zwiebel und die Weintrauben darauf verteilen. Den Putenaufschnitt in gefällige Stücke zupfen und locker auf dem Flammkuchen verteilen. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Bild4Im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad Ober-/Unterhitze auf der untersten Schiene ca. 12 min. backen. In Stücke geschnitten servieren! Wer es lieber etwas kalorienärmer mag, kann die Creme fraiche auch gegen Magerquark austauschen.
Tipp
Vergessen den Flammkuchenteig zu besorgen? Kein Problem, hier gibts das passende Rezept.
Impressum